Soziale Medien / Suchmaschinen

Für die sozialen Medien bietet das OV-CMS keine direkten automatisierten Techniken an. Das liegt vor allem am Datenschutz. Um die Besucher der Seiten nicht von den Firmen überwachen zu lassen haben wir ein Video erstellt zu einem Dienst, der lediglich auf den RSS-Feed der Seite zugreift und somit keine Benutzerbezogenen Daten erhalten kann. Dieser greift den RSS-Feed im eingestellten Zeitrahmen auf und vergleicht ihn mit bereits geposteten Beiträgen auf Facebook oder Twitter.

Alternativ zur im Video dargestellten Methode kann auf Facebook ein neuer Account erstellt werden, welcher nur für das Posten auf der OV-Facebook-Seite zuständig ist.

Hinweis: Zu den sozialen Medien wurden seitens der THW-Leitung die "Social Media Guidelines" erstellt.

Social Media Guidelines im Extranet

Der aktuell genutzte Dienst twitterfeed ist zum 31.10.2016 eingestellt worden. Aktuell können wir noch keine Alternative vorstellen. Wir arbeiten aber dran.

Optimierungsmöglichkeiten für soziale Medien und Suchmaschinen

Optimierungsmöglichkeiten für soziale Medien und Suchmaschinen

Über die Funktion "Template" auf der OV-Startseite erreicht ihr den Datensatz "Suchmaschinenoptimierung".

Bei Bedarf einfach die Felder mit den OV-Daten füllen. Ein allgemeiner Standarddatensatz ist zentral hinterlegt.